Betriebs- und Außenprüfung

Betriebsprüfung und Außenprüfung

Unter einer Betriebsprüfung versteht man eine Außenprüfung durch das Finanzamt beim Unternehmer. Ziel einer solchen Prüfung ist dabei die Sicherung der „Gleichmäßigkeit der Besteuerung“. Dies geschieht durch Ermittlung, Prüfung und Beurteilung der Verhältnisse des jeweiligen Steuerpflichtigen. Die Abgabenordnung (AO) und die Betriebsprüfungsordnung (BPO) bilden hierbei die Rechtsgrundlage. Die Besonderheit dabei ist, dass eine solche Gesamtprüfung relevanter Sachverhalte nicht im jeweiligen Finanzamt, sondern direkt beim Unternehmer vor Ort stattfindet.

Dieser Umstand trägt dazu bei, dass die Ankündigung einer solchen Betriebsprüfung durchaus als unangenehm wahrgenommen werden kann. Besonders, da die Betriebsprüfung in der Regel während der üblichen Geschäftszeiten in den Geschäftsräumen des Steuerpflichtigen stattfindet. Bei einer solchen Prüfung ist zudem zu beachten, dass die Prüfer grundsätzlich berechtigt sind, Grundstücke und Betriebsräume des Steuerpflichtigen zu besichtigen. Durch Jahresabschlüsse, Einnahme-Überschussrechnungen, sowie Steuererklärungen kann der Prüfer bereits vor der Betriebsprüfung wesentliche Informationen über Sie gesammelt haben. Es ist zudem möglich, dass der Prüfer bei Ihren Geschäftspartnern, anderen Behörden oder durch die Einsicht in Gerichtsakten zusätzliche Informationen über Sie eingeholt hat.

Wir empfehlen Ihnen dennoch Ruhe zu bewahren und sich mit uns in Verbindung zu setzen. Als Steuerberater und Rechtsanwälte helfen wir Ihnen, sich auf eine anstehende Betriebsprüfung vorzubereiten. Mögliche Diskussions- oder Angriffspunkte bei einer anstehenden Prüfung in Ihrem Unternehmen, werden wir in einem ausführlichen Gespräch ermitteln. Durch eine umfassende Begleitung vor, während und zum Abschluss der Betriebsprüfung versichern wir Ihnen, die bestmögliche Lösung für Sie auszuhandeln. Die Frage ob eine Rechtsmitteleinlegung im Falle einer bereits erfolgten und strittigen Betriebsprüfung sinnvoll und in Ihrem Interesse ist, werden wir für Sie beantworten.

Die Notwendigkeit und Zweckmäßigkeit einer eventuellen Selbstanzeige überprüfen wir selbstverständlich auch für Sie.